WINDPARK ZAGELSDORF

3 MWel in der Gemeinde Zagelsdorf (2002 – 2005)

 Der Windpark Zagelsdorf wurde in der Zeit von 2002 bis 2005 entwickelt und realisiert. Anschließend konnte das Projekt erfolgreich am Markt platziert werden. Insgesamt wurden zwei Windkraftanlagen (WKA) á 1,5 MWel des Typs NEG Micon NM 1500/72 errichtet und in Betrieb genommen.

Nach dem Antrag auf Baugenehmigung zur Errichtung der beiden geplanten WKA wurde diese im März 2003 erteilt.

Zusätzlich wurde ein Baugrundgutachten für die Gründung der Anlagen durchgeführt sowie die Plaung für die notwendige 2 km lange Kabeltrasse erfolgreich abgeschlossen.

Zur Sicherung der zwei WKA-Stellflächen sowie aller notwendigen Abstandsflächen wurden nach Auswertung der Eigentümerrecherche die entsprechenden Verhandlungen geführt und die Flächen rechtlich und dinglich gesichert.

Ferner wurden für die erforderlichen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen Gestattungsverträge zur Grundstücksnutzung abgeschlossen.


Auszug aus Windgutachten & WKA-Planung Referenz: Windpark Dahme